Unsere traditionsreiche Nikolausfeier ist zum Abschluss des Jahres immer ein Höhepunkt für Groß und Klein und war auch in diesem Jahr ein großes Familienfest, am dem Kinder und Jugendliche, Eltern, Omas und Opas mit viel Freude teilnahmen. Zunächst zeigten die Kinder, was sie in diesem Jahr musikalisch gelernt haben und brachten verschiedene Weihnachtslieder zu Gehör. Danach führte die Theatergruppe ein charmantes, selbstgeschriebenes Stück auf, indem es um das Chaos bei den Engeln im Himmel ging. Da blieb der reichliche Applaus bei den Eltern und Großeltern natürlich nich aus. Doch dann kam der Nikolaus mit vier finsteren Gesellen im Schlepptau zu Besuch und schenkte den Kindern des GTEV-Roßholzen allerhand Spezereien mit Nikolausäpfeln, Nüssen, Orangen und Schokolade. Jedes Kind hörte sich an, was der Nikolaus über ihn zu sagen hatte und wie zufrieden er war mit der eifrigen Teilnahme an den Plattlerproben übers Jahr. Überwiedgend hatte der Nikolaus meist nur Gutes zu berichten und freute sich mit den Kindern über ein ereignisreiches Trachtenjahr. So konnten auch die vier Krampuse die Lausbuben und Mädels nur wenig nervös machen, auch wenn sie ganz schön Respekt einflößten.

Fotos: Rainer Nitzsche

 

X