Gestern lud der Trachtenverein Immergrün Altenbeuern seinen Partnerverein den GTEV-Rossholzen zu einem Grillfest nach Altenbeuern ein. Es wurde ein rundum schöner Abend bei ausgelassener Stimmung und fast schon sommerlichen Temperaturen.
Der Grillmeister Anton Bauer aus Friesing überzeugte nicht nur mit besten Grillrezepten und einer feurig-scharfer Babecue-Sauce, sondern brachte auch selbst-gebackenes leckeres Brot aus dem Steinofen mit. Der würzige Duft des Grillgutes lies beiden Vereinen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Es gab aber auch viele Salate und fein angerichtetes Gemüse. Auch das Bier floß reichlich. So fehlte es den Gästen an nichts. In der einen Hand ein kühles „Nass“, auf dem Tisch einen leckeren Grillteller und rund herum gut gelaunte Menschen in geselliger Runde. Natürlich dauerte dieses Grillfest bis spät in die Nacht, einfach weil man mit guten Vereinsfreunden zusammensass, man zusammen ratschte, diskutierte und lachte. So gestärkt und motiviert freuen sich beide Vereine auf das gemeinsame Aufstellen des Maibaumes am 1. Mai auf den Dorfplatz von Rossholzen. Die Vorstände beider Vereine, Martin Schober und Peter Bichler, freuen sich über das gute Miteinander beider Vereine.

Fotos: Rainer Nitzsche

X