Nach vier Jahren Pause richtete unser Verein wieder ein Vereinspreisplatteln mit Dirndldrahn aus. Insgesamt 48 Kinder, Jugendliche und Aktive beteiligten sich bei diesem Traditions-Wettbewerb, zu dem Vorstand Martin Schober auch viele Eltern und Vereinsmitglieder beim Badwirt begrüßen konnte. Für die musikalische Begleitung auf der Ziach für den „Vöglfanga“, „Häusei“, „Reit im Winkler“, „Sulzberger“ und „Gauplattler“ sorgte Maxi Binder. Die Bewertung übernahmen die Preisrichter Wolfgang Wagner aus Grainbach, Robert Zehentmaier aus Stephanskirchen, Sepp Zangl aus Bad Endorf und Martin Schober vom gastgebenden Verein, die organisatorische Abwicklung lag bei Michael Maurer und Irmi Fink in besten Händen. Für alle Teilnehmer gab es zur Erinnerung Sachpreise und Hutabzeichen. Folgende Ergebnisse kamen zustande:

Buam III: Andreas Huber vor Maxi Huber, Dirndl III: Barbara Schober vor Franziska Griebl und Theresa Griebl. Dirndl II: Sarah Huber vor Viktoria Schober und Marlena Huber. Buam I: Seppi Stuffer vor Christian Huber und Jonas Sattelberger. Buam I a: Peter Sattelberger vor Christian Sattelberger und Matthias Stuffer. Dirndl I: Julia Graf vor Leonie Binder und Clara Stuffer. Dirndl 1a: Magdalena Griebl vor Franziska Sattelberger und Magdalena Fink. Dirndl IV: Anastasia Schober vor Elisabeth Huber und Regina Schober. Aktive Dirndl: Eva Maurer vor Angelika Schober und Elisabeth Schober. Aktive Buam: Michael Maurer vor Stefan Aiblinger und Martin Schober. Aktive Buam II: Michael Binder vor Hanse Schober und Konrad Auer. Aktive Buam III: Martin Schober vor Markus Schober und Hans Auer. Für die Tagesbesten bei den Aktiven gab es einen Wanderpokal, den durften sich Eva Maurer und Michael Binder mit nach Hause nehmen. Nach der Preisverteilung erfreuten sich die „Baschtler“ Trachtler noch an einem gemütlichen Beisammensein sowie an einigen Gemeinschaftsplattlern.

Fotos: Rainer Nitzsche

X